09.03.2021

Kooperation zwischen der IHM und dem Minor „Popular Music Studies“ an der Leuphana Universität Lüneburg

Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V. (IHM) hat sich mit der Leuphana Universität in Lüneburg zusammengetan, um Studierende des Programms „Popular Music Studies“ fortlaufend in die Aktivitäten des Vereins einzubinden und auf diese Weise spannende Einblicke in das Tagesgeschäft des Musikwirtschaftsverbandes zu vermitteln.

Schon in der Vergangenheit konnten in diesem Rahmen regelmäßig Studierende in die diversen Aktivitäten der IHM mit eingebunden werden: Diese umfassen neben Projektarbeit in den Bereichen Vernetzung, Weiterbildung und Internationalisierung auch Aktivitäten rund um das Reeperbahnfestival, das Music Cities Network, den Hamburger Musikpreis und viele andere Themenbereiche. Nun haben die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft und der Programmverantwortliche für Popular Music Studies beschlossen, eine fortlaufende Kooperation zu etablieren. Ziel ist es, fortlaufend Studierende in die Aktivitäten der IHM einzubinden. So können nicht nur während des Zeitraums, in dem das Projektmodul angeboten wird, sondern bis zu viermal pro Jahr junge Menschen spannende Einblicke in diese Projekte erhalten, eigene Netzwerke aufbauen und dabei stets die Rückbindung an akademische Fragestellungen im Auge behalten.

Die vollständige Pressemitteilung findet sich hier

Foto: Gerrit Gutzeit (CC BY-SA 4.0)

Zurück