26.04.2017

MBSS vom 15.-20.09.2017: Weiterbildung und Professionalisierung der deutschsprachigen Musikbranche

Unter dem Dach der Music Business Summer School startet in diesem Jahr neben der bewährten Music Publishing Summer School erstmals die Live Entertainment Summer School. Damit gehen die Partner Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM), der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV), der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und der Hochschulpartner Hamburg Media School (HMS) einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung der deutschsprachigen Musikbranche.

Timotheus Wiesmann, Geschäftsführer IHM: "Der Ausbau zur Music Business Summer School mit den Bereichen Verlagswesen und Veranstaltungswirtschaft freut uns sehr. Mit dem DMV und dem bdv haben wir zwei starke Verbände an Bord sowie mit der HMS einen starken Partner aus dem Education Bereich. Wir schaffen ein lange überfälliges Angebot, das die Unternehmen und ihre Mitarbeiter bei der Weiterentwicklung unterstützt und so die gesamte deutschsprachige Musikwirtschaft voranbringt. Dass Branchenverbände aus Großbritannien und Dänemark unsere Seminare als Vorbild nehmen, ist ein weiteres Zeichen fü,r die Qualität unserer Summer Schools."

Die Music Publishing Summer School und die Live Entertainment Summer School finden parallel zueinander vom 15.-20. September 2017 in Hamburg statt. Weitere Informationen auf www.musicpublishingsummerschool.com und auf www.liveentertainmentsummerschool.com sowie in der offiziellen Pressemitteilung.

Zurück

Kontakt

Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V.
Neuer Pferdemarkt 1
D-20359 Hamburg
+49 (0)40 431 795929
info{at}musikwirtschaft.org

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir sichern Ihnen zu, Ihre persönlichen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage zu nutzen und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt.