Delegationsreise zum Eurosonic Noorderslag 2023

Jedes Jahr im Januar präsentiert das Eurosonic Noorderslag in Groningen 350 aufstrebende europäische Künstler*innen vor über 40.000 Besucher*innen. Das Festival und die Konferenz ziehen über 4.000 Fachleute aus der Musikbranche an, darunter 400 internationale Festivals. 


Tagsüber finden auf der Konferenz über 150 Podiumsdiskussionen, Interviews, Keynotes und mehr statt, die sich mit dringenden Themen und der Notwendigkeit eines sozialen Wandels in der Musikindustrie befassen. Nachts treten von Mittwoch bis Freitag europäische Künstler*innen in 40 Locations im Herzen von Groningen auf und am Samstag werden aufstrebende niederländische Künstler*innen im De Oosterpoort präsentiert.

 

Im Vordergrund steht bei ESNS der internationale Kontaktaufbau. Um Hamburger Musikunternehmen bei ihrer Vernetzung gezielt zu unterstützen, bietet Hamburg Music 

  1. Reisekostenförderung i.H.v. 700 EUR
  2. (verpflichtender) digitaler Termin zur Vorbereitung aller Delegationsteilnehmenden inklusive Tipps und Tricks für die Navigation vor Ort
  3. (verpflichtende) Teilnahme an professionellem Speedmeeting/Matchmaking mit potentiellen internationalen Partner*innen 
  4. Programmempfehlungen zur weiteren Vernetzung
  5. Teilnahme an ausgewählten internationalen Receptions 
  6. Gemeinsame Hamburg Music Reception vor Ort zur Einladung von Geschäftspartner*innen

 

Zielgruppe sind Soloselbständige, kleine und mittlere Unternehmen aus dem Bereich der Musikwirtschaft mit Sitz in Hamburg. Das Angebot richtet sich an alle Teilbereiche der Musikwirtschaft, insbesondere Künstler*innenmanagement und Live Entertainment. Der Fokus liegt auf exportorientierten Unternehmen, welche ihre internationalen Geschäftsbeziehungen aufbauen oder ausweiten möchten. 

 

Bewerbung:

Für eine Teilnahme senden Sie bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular bis spätestens 20.11.2022 an international@musikwirtschaft.org