IHM - Hamburg Music
Was wir machen
Unsere Handlungsfelder und Projekte

Hamburg Music in a nutshell:

Hamburg Music ist Deutschlands erster regionaler Musikwirtschafts-Zusammenschluss und einer der größten Europas mit derzeit rund 120 Mitgliedsunternehmen. Darunter sind unabhängige Unternehmen aller musikwirtschaftlichen Teilgebiete: Künstleragenturen/-managements, Produktionsfirmen, Verlage, Labels, Vertriebe, Konzertveranstalter*innen, Event-Agenturen, Musikclubs, Digital-Dienstleister*innen, Medien-Anwält*innen, Promotion-Agenturen, Musikmedien und musiknahe Institutionen.


 

Vernetzung

Als Netzwerk der Hamburger Musikwirtschaft kümmern wir uns nicht nur um die Vernetzung unserer Mitglieder untereinander, wir sorgen auch für Verbindungen zu potenziellen neuen Geschäftspartner*innen, Branchenkolleg*innen und Expert*innen - deutschland- und weltweit. Ob Geschäftsanbahnungsreisen nach Japan, Hamburger-Essen bei SXSW oder das „Hamburg Haus“ beim Reeperbahn Festival – wir verabreichen Vitamin-B-Spritzen. 

Weiterbildung

Die Musikwirtschaft ist eine der facettenreichsten und dynamischsten Branchen - Weiterbildung spielt bei Hamburg Music daher eine zentrale Rolle. Mit unseren national und international renommierten Music Business Summer Schools sowie zahlreichen Gratis-Workshops, Seminarreihen und Diskussionsrunden mit Expert*innen sorgen wir dafür, dass sowohl Berufsanfänger*innen als auch alte Häsinnen und Hasen immer den Durchblick haben.  

Interessenvertretung

Hamburg Music ist das Sprachrohr der Musikwirtschaft in der Hansestadt: Wir sorgen dafür, dass die Branchenunternehmen zu wichtigen Themen mit einer gemeinsamen Stimme sprechen können – sowohl in Richtung Politik als auch zur Öffentlichkeit.  Unser Leitbild ist die Stärkung der Musikstadt Hamburg - indem wir Strukturen für erfolgreiches Wirtschaften fördern, Potenziale erkennen und Position beziehen.

Internationalisierung

Der Großteil der Hamburger Musikwirtschaft agiert international – wir auch. Hamburg Music präsentiert die Musikunternehmen der Hansestadt auf Branchenfestival-Bühnen wie bei SXSW und ESNS, vernetzt seine Mitglieder mit internationalen Geschäftspartner*innen, erschließt mit ihnen internationale Schlüsselmärkte und bietet finanzielle Förderung für Exportaktivitäten. 

Delegationsreisen & Networking
Exportförderung
Internationale Workshops
Exportberatung

Innovation

Kaum eine Branche befindet sich in einem so stetigen Wandel wie die Musikwirtschaft. Sie ist daher Motor und Pionier analoger und digitaler Innovation und kreativer Ideengeber für die gesamte Wirtschaft. Hamburg Music unterstützt das Innovationsökosystem der Hansestadt und hilft seinen Mitgliedern dabei, sich auf verlagerte Schwerpunkte und veränderte Bedingungen einzustellen und durch Krisen zu navigieren.

Räume & Flächen

Die Musikwirtschaft spielt eine essentielle Rolle bei der Transformation städtischer Gebiete zu attraktiven, urbanen Lebensräumen. Raummangel, Neubau statt Umnutzung, rasant steigende Mieten und Nachverdichtung sind dabei eine große Gefahr für das musik- und kreativwirtschaftliche Ökosystem. Hamburg Music setzt sich für den Erhalt und die Schaffung musikalisch und musikwirtschaftlich genutzter, innenstadtnaher Räume ein.

Musikstadtmarketing

Neben einigen musikalischen “Leuchttürmen” ist die Vielzahl der kleineren, mittleren und großen Aktivitäten der Hamburger Musikwirtschaft entscheidend für das Image der Stadt Hamburg als eine der wichtigsten Musikstädte der Welt. Wir sind Expert*innen bei der Präsentation und Außendarstellung der Musikstadt Hamburg auf Festivals, Konferenzen und Branchenevents weltweit und fördern die Kooperation mit anderen Musikstädten auf nationaler und internationaler Ebene.

Projekte A – Z

  • Delegationsreisen & Networking
  • Exportberatung
  • Hamburg @ SXSW
  • Hamburg Haus @ Reeperbahn Festival
  • Hamburg Music Boost
  • Hamburg Music Business Support
  • Hamburg Music International Export Programme
  • Hamburger Musikpreis
  • International Music Business Summer School
  • Music Business Summer School
  • Music Cities Network
  • Music Market Mirror: France X Germany
  • Musikwirtschaftsexport: Brasilien
  • Musikwirtschaftsexport: Japan
  • Musikwirtschaftsexport: Kolumbien
  • Soundcheck Hamburg
  • Archiv