IHM - Hamburg Music
Hamburg Music
Die Interessenvertretung für die Hamburger Musikwirtschaft

Unsere Mission

Hamburg Music ist Deutschlands erster regionaler Musikwirtschafts-Zusammenschluss und einer der größten Europas mit derzeit rund 120 Mitgliedsunternehmen. Hamburg Music vertritt damit Firmen und Selbständige mit mehr als 1.500 festangestellten Mitarbeitern, weitaus mehr frei beschäftigten Mitarbeitern und einem Jahresumsatzvolumen aller Mitgliedsunternehmen von über 500 Mio. €.

Hamburg Music wurde im März 2004 als “Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft” mit dem Zweck gegründet, den Musik- und Musikwirtschaftsstandort Hamburg zu fördern und mitzugestalten. Wir sind das Netzwerk der Musikwirtschaft in Hamburg. Grundziel ist die Schaffung struktureller Rahmenbedingungen für erfolgreiches und unabhängiges Wirtschaften im Bereich der Musik mittels Vernetzung, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.

  • Vernetzung

    Als Netzwerk der Hamburger Musikwirtschaft kümmern wir uns nicht nur um die Vernetzung unserer Mitglieder untereinander, wir sorgen auch für Verbindungen zu potenziellen neuen Geschäftspartner*innen, Branchenkolleg*innen und Expert*innen - deutschland- und weltweit.

  • Weiterbildung

    Die Musikwirtschaft ist eine der facettenreichsten und dynamischsten Branchen - Weiterbildung spielt bei Hamburg Music daher eine zentrale Rolle. Mit unseren Weiterbildungsangeboten sorgen wir dafür, dass sowohl Berufsanfänger*innen als auch alte Häsinnen und Hasen den Durchblick haben.

  • Interessenvertretung

    Hamburg Music ist das Sprachrohr der Musikwirtschaft in der Hansestadt: Wir sorgen dafür, dass die Branchenunternehmen zu wichtigen Themen mit einer gemeinsamen Stimme sprechen können – sowohl in Richtung Politik als auch zur Öffentlichkeit.

  • Internationalisierung

    Hamburg Music präsentiert die Musikunternehmen der Hansestadt auf Branchenfestival-Bühnen wie bei SXSW und ESNS, vernetzt seine Mitglieder mit internationalen Geschäftspartner*innen, erschließt mit ihnen internationale Schlüsselmärkte und bietet finanzielle Förderung für Exportaktivitäten.

  • Innovation

    Kaum eine Branche befindet sich in einem so stetigen Wandel wie die Musikwirtschaft. Sie ist daher Motor und Pionier analoger und digitaler Innovation und kreativer Ideengeber für die gesamte Wirtschaft. Hamburg Music unterstützt das Innovationsökosystem der Hansestadt und hilft seinen Mitgliedern dabei, sich auf verlagerte Schwerpunkte und veränderte Bedingungen einzustellen und durch Krisen zu navigieren.

  • Räume & Flächen

    Die Musikwirtschaft spielt eine essentielle Rolle bei der Transformation städtischer Gebiete zu attraktiven, urbanen Lebensräumen. Raummangel, Neubau statt Umnutzung, rasant steigende Mieten und Nachverdichtung sind dabei eine große Gefahr für das musik- und kreativwirtschaftliche Ökosystem. Hamburg Music setzt sich für den Erhalt und die Schaffung musikalisch und musikwirtschaftlich genutzter, innenstadtnaher Räume ein.

  • Musikstadtmarketing

    Neben einigen musikalischen “Leuchttürmen” ist die Vielzahl der kleineren, mittleren und großen Aktivitäten der Hamburger Musikwirtschaft entscheidend für das Image der Stadt Hamburg als eine der wichtigsten Musikstädte der Welt. Wir sind Expert*innen bei der Präsentation und Außendarstellung der Musikstadt Hamburg auf Festivals, Konferenzen und Branchenevents weltweit und fördern die die Kooperation mit anderen Musikstädten auf nationaler und internationaler Ebene.

Team

Sarah Amirfallah

Projektmanagement

  • Music Business Summer School
  • International Music Business Summer School
  +49 (0)40 468 98 58 - 55   E-Mail sarah.amirfallah@musikwirtschaft.org

Agnes Böttcher

Projektmanagement

  • Music Business Summer School
  • International Music Business Summer School
  +49 (0)40 468 98 58 - 58   E-Mail agnes.boettcher@musikwirtschaft.org

Fabian Baßenhoff

Projektmanagement

  • Musikwirtschaftsexport
  +49 (0)40 468 98 58 - 53   E-Mail fabian.bassenhoff@musikwirtschaft.org

Hannah Geistbeck

Projektmanagement

  • Music Business Summer School
  • International Music Business Summer School
  +49 (0)40 468 98 58 - 54   E-Mail hannah.geistbeck@musikwirtschaft.org

Marie Maring

Projektmanagement

  • Hamburg Music Boost
  +49 (0)40 468 98 58 - 56   E-Mail marie.maring@musikwirtschaft.org

Norman Müller

PR & Kommunikation, Projektmanagement

  • Hamburg Haus
  • Hamburg @ SXSW
  +49 (0)40 468 98 58 - 52   E-Mail norman.mueller@musikwirtschaft.org

Vorstand

Christoph Becker

BASS Musik Produktion

Thorsten Freese

Believe Digital

Pia Hoffmann

Pia Hoffmann Music Supervising

Leif Nüske

Mojo Club

Alexander Schulz

RBX GmbH, 1. Vorsitzender des Vorstands

Nicola Tyszkiewicz

FamilyHouse Production

Christian Wiesmann

FKP Scorpio Konzertproduktionen

Beirat

Anna Fietz

FluxFM

Christian Gerlach

Neuland Concerts, 1. Vorsitzender des Beirats

Markus Hedke

Warner Chappell

Lars Ingwersen

Schiff & Anker

Karsten Jahnke

Karsten Jahnke Konzertdirektion

Katharina Köhler

Deichkind Management

Anja Obersteller

Edel Germany GmbH

Frank Otto

FerryHouse

Kerstin Schnitzler

Stage Entertainment

Uriz von Oertzen

hilife events